Kultur

In der Schweizerischen Erzählnacht eine Geschichte für Erwachsene

Frau in Füchsin

Freitag, 11. November, 19.30 Uhr
Sprecher*in: Verena Cathomas (Suhr), Mark Roth
Textbearbeitung: Roger Lille

‘Lady into Fox’, nach dem Roman von David Garnett, ist die Geschichte der Tebricks, einem jung verliebten und frisch verheirateten Paar, das sich glücklich in das ländliche Oxfordshire zurückzieht, um ein beschauliches Leben zu führen.

Bei einem Spaziergang am Waldrand verwandelt sich Silvia Tebrick in eine Fähe und kann trotz ihres Anstandes, ihrer Grazie und ihrer guten Erziehung den neu erlangten animalischen Instinkten nicht widerstehen. Richard tut alles in seiner Macht Stehende, um seine Füchsin zu schützen, doch all die Gefahren zu bannen, die durch die Verwandlung auftauchen, wird zunehmend unmöglich.

Verwandlungen: Die Schweizer Erzählnacht 2022 rollt den literarischen Teppich aus für Verwandlungen aller Art. Eine Garantie, aus dieser November-Geschichtennacht nicht selbst verwandelt hinauszugehen, gibt es keine.

Dauer: ca. 45 Min.